Klassen

 

Können alle Kinder aufgenommen werden?

Ja. Es ist nicht zu erwarten, dass die Kapazitäten nicht ausreichen.

Mit wie vielen Zügen startet das Gymnasium ins nächste Schuljahr?

Wir würden uns über sechs fünfte Klassen sehr freuen. Momentan können wir aber noch nicht abschätzen, wie groß das Interesse ist.

Gibt es das Klassenlehrerprinzip?

Jede Klasse hat zwei Klassenleiterinnen bzw. Klassenleiter

Wie groß ist die Klassenstärke?

Die maximale Klassengröße liegt bei 32 Schülern und ist so vorgegeben. Wir wünschen uns natürlich deutlich kleinere Klassen. Die Klassengröße hängt von den Anmeldezahlen ab.

Wie können Sie 30 Schüler individuell fördern?

Natürlich stellt eine große Schülerzahl in Bezug auf die individuelle Förderung eine Herausforderung dar. Wir haben sehr viel Erfahrung in der Umsetzung von offeneren Unterrichtsformen, die eine leichtere Differenzierung zulassen und die es den Lehrkräften ermöglichen mit einzelnen Kindern individuell zu arbeiten. Zum Beispiel bietet sich neben dem stundenplanmäßigen Unterricht gerade die Freiarbeitsphase zu Beginn des Schultages dafür an. Auch ein reichhaltiges und vielfältiges Wahlunterrichtsangebot führt zu einem individuell gestalteten Unterrichtstag, bei dem Stärken weiter gestärkt und evtl. Schwächen reduziert werden können.

Werden die Klassen nach der 5. Klasse entsprechend der Sprachenwahl der Schüler nochmal umgebildet?

Dies ist noch nicht entschieden. Hier müssen wir erstmal die genauen Zahlen abwarten. Wir werden uns aber in jedem Fall bemühen die Klassengemeinschaften zu stärken.

Wie viele Züge wird die Schule haben? Wie viele Schüler?

Die Schule ist als sechszügiges Gymnasium mit etwa 1500 Schülern geplant. Aber keine Angst! Die Schüler sind in Lernhäusern untergebracht und so werden aus der großen Schule übersichtliche, heimelige kleine Einheiten.